Jahr: 2018

Objekt

Koelnmesse
Vorreiter in Sachen Digital Signage

Über 200m2 Digitalfläche alleine im Nord-Gelände installiert.

Gewerke

Digital Signage, Medientechnik, Elektrotechnik

Herausforderung

Situationsgenau und flexibel werden Aussteller und Besucher nun über das Gelände geführt und gelangen so schnell an ihr Ziel. Hinzu kommen Veranstaltungshinweise, Wetter-, Verkehr- und Bahnauskunft, Animationen, Hallenpläne und vieles. Zudem werden die insgesamt über 200 Quadratmeter Digitalflächen im Nordgelände als attraktive Werbeträger vermarktet. Die hochauflösenden Spots im Nordgelände bieten den Ausstellern neue Möglichkeiten, Besucher mit innovativen Werbebotschaften auf Messestand und Produkte aufmerksam zu machen: im Eingangsbereich zum Gelände, im Boulevard oder an den Hallenzugängen.
Gesteuert werden die Digital-Signage-Flächen und -Stelen durch eine intelligente
und benutzerfreundliche Softwarelösung, die Algorithmus-basierte Wegeführung mit Besucherinformationen sowie Werbung auf einer Displayfläche nach zuvor definierten Regeln kombiniert. So ist es möglich, diese unterschiedlichen Informationen sowohl gleichzeitig als auch in Abfolge auf einer Displayfläche darzustellen.

Text: Pressemitteilung Nr. 31 / 05. September 2018
Bildmaterial: tobiasvollmer.de
Video: Koelnmesse Neuemedien / youtube

Verbautes Material

Datenschutzerklärung


<< Zurück